Tearticolo Matthias Träger »Teatro«, »Arte«, »Piccolo«, absurde »Articoli« und ein kleiner »tic«

Ludwig van Beethoven – Götterfunken und andere Geistesblitze

Sonntag, den 27. September um 13:30 Uhr

PREMIERE

Ludwig van Beethoven – Götterfunken und andere Geistesblitze

Ein Theater-Konzert für Flöte, Oboe, Klavier und Beethoven-Büste

vom Ensemble Tityre und dem Figurentheater Tearticolo

Bei diesem Konzert ist der Meister selbst dabei. Die Büste, die der Hausmeister aufstellen soll, beginnt mit ihm zu reden. So erzählt Beethoven aus seinem Leben, von seiner Kindheit und seiner Familie, über seinen Umzug nach Wien, über seine Erfolge und über seinen Kampf mit dem Schicksal, insbesondere mit seiner Schwerhörigkeit. Beethoven in all seiner Widersprüchlichkeit: kraftvoll und zart, wütend und leidenschaftlich, verzweifelt und mitreißend. Zum Lauschen und zum Staunen, humorvoll und informativ - ein Theater-Konzert für die ganze Familie.