Tearticolo Matthias Träger »Teatro«, »Arte«, »Piccolo«, absurde »Articoli« und ein kleiner »tic«

Krähe und Bär

oder: Die Sonne scheint für uns alle

Eine Tiergeschichte voller Humor und Lebensweisheit, wie geschaffen für das Figurentheater nach dem Buch von Martin Baltscheit

Während der Bär in seinem Käfig im Zoo täglich satt zu fressen bekommt und sich um nichts sorgen muss, ist die Krähe ständig auf der Hut vor Gefahren und auf der Suche nach etwas Fressbarem. Aber der Bär beneidet die Krähe um ihre Freiheit und die Krähe beneidet den Bären um seine Sicherheit und den stets vollen Fressnapf. Und plötzlich ist da dieser Zaubertrank und die Möglichkeit, ihre Körper zu tauschen ...

Spiel: Matthias Träger & Heike Klockmeier (www.ambrella.de)
Figurenbau: Matthias Träger
Bühnenbild: Anja Schindler
Musik: Marcel Wagner
Regie: Detlef Heinichen
Aufführungsrechte: Verlag für Kindertheater Weitendorf, Hamburg

Technische Voraussetzungen:

– verdunkelbarer Raum
– Bühnenpodest mind. 40 cm oder ansteigende Sitzreihen
– Bühnenfläche: 6 x 4 m, Höhe 2,60 m
– Dauer ca. 55 Minuten
– geeignet für Kinder ab 5 Jahren